skip to Main Content
Rheumapraxis Oldenburg
0441 98 48 20 70

Die Versorgungsaufgabe ist die Abklärung und Therapie entzündlicher und nicht entzündlicher Gelenkbeschwerden und Einschränkungen des Bewegungsapparates, entzündlicher Systemerkrankungen und unklaren Fiebersyndromen.

Zu den rheumatischen Erkrankungen zählen insbesondere:

  • Rheumatoide Arthritis
  • Axiale Spondyloarthritis (M. Bechterew)
  • Psoriasisarthritis (Schuppenflechtenarthritis)
  • Reaktive Arthritiden (Gelenkentzündung nach Infekt)
  • Arthritiden bei chr. entzündlichen Darmerkrankungen
  • Kollagenosen
  • Systemischer Lupus erythematodes
  • Systemische Sklerose (Sklerodermie)
  • Sjögren-Syndrom
  • Mischkollagenosen
  • Myositiden (Muskelentzündungen)
  • Vaskulitiden (Gefäßentzündungen)
  • Polymyalgia rheumatica
  • Arthrosen
  • Gicht
  • Osteoporose

Weiterführende Links

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie

http://www.dgrh.de

Deutsche Rheumaliga

http://www.rheuma-liga.de

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew

http://www.bechterew.de

Lupus erythematodes Selbsthilfegemeinschaft

http://www.lupus.rheumanet.org

Sklerodermieselbsthilfe

http://www.sklerodermie-selbsthilfe.de

Deutsche Sarkoidosegemeinschaft

http://www.sarkoidose.de

Deutscher Psoriasisbund

http://www.psoriasis-bund.de

Vaskulitisselbsthilfegruppe

http://www.vaskulitis.org

Deutsches Arthrose-Forum

http://www.deutsches-arthrose-forum.de

Back To Top